VW Tiguan Allspace kaufen, leasen, finanzieren | Lieferservice nach Gütersloh

VW Tiguan Allspace – Ihr perfektes Fahrzeug für Gütersloh

Sie möchten in Gütersloh und Umgebung mobil sein bzw. mobil bleiben. Unser Vorschlag ist ein VW Tiguan Allspace, denn dieses Fahrzeug vereint eine ganze Reihe an Vorzügen. Da ist zunächst einmal die Tradition des Herstellers. Ein VW Tiguan Allspace für Gütersloh ist perfekt verarbeitet und auf Langlebigkeit ausgelegt. Auf diese Weise können Sie unbedenklich sowohl einen Neuwagen als auch einen Gebrauchten, sowohl eine Tageszulassung als auch einen Jahreswagen erwerben. Wenn Sie sich für Steinböhmer entscheiden, erhalten Sie einen erheblichen Nachlass bzw. Rabatt und genießen zudem einen außergewöhnlichen Service. Das beginnt bei der Beratung und setzt sich mit vielen Dienstleistungen unserer Meisterwerkstatt fort.

Weitere Autos zeigen

Unabhängig vom Baujahr ist ein VW Tiguan Allspace eine gute Wahl für Gütersloh. Das Fahrzeug ist gleichermaßen für den Stadtverkehr wie für Fahrten von Ort zu Ort geeignet und weist eine bemerkenswerte Effizienz auf. Hinzu kommen die zahlreichen Sicherheitsfunktionen und praktischen Assistenzsystemen, mit denen der VW Tiguan Allspace immer wieder Maßstäbe setzt. Wir bieten dieses Fahrzeug sowohl zum Kauf als auch im Leasing an. Des Weiteren erhalten Sie als Kunde oder Kundin aus Gütersloh eine attraktive Finanzierung zu monatlich günstigen Raten. Sie werden schnell feststellen, dass der VW Tiguan Allspace absolut erschwinglich ist, zumal wir gerne auch Ihren momentanen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen.

Autohaus Steinböhmer – Autokauf mit Lieferung nach Gütersloh

Mit knapp 100.000 Einwohner nimmt Gütersloh den Rang einer Großstadt in Ostwestfalen ein. Der Ort befindet sich unweit des Teutoburger Waldes und bildet gemeinsam mit Bielefeld und dem Kreis Herford eine Agglomeration. Charakteristisch ist die große Ausdehnung des Stadtgebiets, was vor allem auf die vielen Eingemeindungen Ende der 1960er Jahre zurückzuführen ist. In der Tat ist die Umgebung sehr ländlich geprägt. Die erste urkundliche Erwähnung Güterslohs datiert auf das Jahr 1184, wenngleich einige heutige Stadtteile noch älter sind. Ein einheitliches Stadtgebiet existierte während der ersten Jahrhunderte nicht und wer einen Blick auf die heutige Karte Güterslohs wirft, findet hier gleich fünf verschiedene Herrschaftsbereiche aus dem 16. Jahrhundert. Für Wachstum sorgte vor allem die Industrialisierung mit der Ansiedlung diverser Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Bis heute ist Gütersloh zum Teil eine Industriestadt geblieben, was sich auch bei einem Besuch des Stadtmuseums oder des Miele-Museums zeigt. Die Wurzeln des Ortes zeigen sich anhand der Fachwerkgebäude in der Innenstadt und wer den Aufbruch in die Moderne sehen möchte, wirft einen Blick auf das Theater mit seiner besonderen Architektur.

Ökonomisch ist Gütersloh maßgeblich durch den Sitz eines global agierenden Medienkonzerns geprägt. Hinzu kommt ein ebenfalls international renommierter Hersteller für Haushaltsgeräte. Abgerundet wird der Firmenmix von metallverarbeitenden Betrieben sowie einem Hersteller von Nahrungsmitteln. Die Verkehrsverbindungen bestehen gleichermaßen in Zughalten für Nah- und Fernverkehr wie in der Autobahn A2 als eine Art „Lebensader“. Ebenfalls liegt Gütersloh an der Bundesstraße B61.

Das Autohaus Steinböhmer ist in der Region Ostwestfalen seit vielen Jahren bekannt und arbeitet natürlich auf für Kundinnen und Kunden aus Gütersloh. Gerne übernehmen wir einen Lieferservice und stellen auf diese Weise sicher, dass Sie bequem zu Ihrem neuen Fahrzeug gelangen. Ebenfalls spricht die enorme Erfahrung für uns. Seit 1930 existiert unser Unternehmen und seit fast ebenso langer Zeit widmen wir uns dem Verkauf und der Reparatur von Autos. Freuen Sie sich auf eine kompetente Beratung, auf einen soliden Nachlass bzw. Rabatt und vor allem vielseitige und attraktive Angebote für Kauf, Leasing und Finanzierung.

Der VW Tiguan Allspace ist ein echter Tiguan und weist viele Parallelen zum SUV-Topseller der Wolfsburger auf. Die veränderte Namensgebung zeigt bereits an, dass hier noch mehr Platz geboten wird und der Tiguan im Handumdrehen zum Siebensitzer avanciert. Ds Plus von 22 Zentimetern sorgt dafür, dass der VW Tiguan Allspace nicht als reines SUV zu bezeichnen ist, sondern problemlos als Alternative zu einem Familienvan herhalten kann. 2017 erschien dieses spannende Modell auf dem Markt und positioniert sich hinsichtlich der Größe nur unwesentlich unterhalb des Touareg. Wer näher hinschaut, bemerkt jedoch einige „Alleingänge“ im Design, die beispielsweise das Dach sowie die Front betreffen.

Was zeichnet den VW Tiguan Allspace aus?

Der VW Tiguan Allspace macht seinem Namen mit 4,70 Meter Länge alle Ehre. Das Fahrzeug ist dabei 1,84 Meter breit und bringt es auf 1,67 Meter Höhe. Anders formuliert ist sowohl ausreichend Laderaum (genauer gesagt 700 Liter allein im Kofferraum) vorhanden als auch die Möglichkeit, sieben Sitze unterzubringen. Das maximale Laderaumvolumen wird mit 1.775 Liter angegeben, wobei dank der überaus flexiblen Raumgestaltung auch eine Fülle an Zwischenstufen möglich sind. Die Rücksitzbank lässt sich sowohl verschieben als auch asymmetrisch umklappen und das Beladen erfolgt über die automatische und sensorgesteuerte Heckklappe. Ein Ausrufezeichen setzt der VW Tiguan Allspace mit seiner Zugkraft bzw. Anhängelast von zweieinhalb Tonnen und trotz seiner Ausmaße begnügt sich das SUV mit 11,90 Meter Wendekreis, womit Fahrten durch die Innenstadt ohne Weiteres möglich sind.

Unter der Motorhaube des VW Tiguan Allspace geht es standesgemäß zu. Die Motoren stammen aus dem klassischen Tiguan und tanken entweder Diesel oder Benzin. 150 PS sind es mindestens, 220 bis 240 PS im Maximum, wobei die Kräfte stets auf alle vier Räder einwirken und somit Allradantrieb geboten wird. Des Weiteren lässt sich jeder VW Tiguan Allspace mit einem Doppelkupplungsgetriebe ausstatten.

Komfort des VW Tiguan Allspace

Wie es sich für den „Ableger“ eines Topsellers gehört, punktet der VW Tiguan Allspace mit einer grandiosen Ausstattung. Geöffnet und gestartet wird das Modell durch das Drücken eines Knopfes und während der Fahrt wacht ein Assistenzsystem darüber, dass stets die Spur gehalten wird. Natürlich verfügt der VW Tiguan Allspace auch über einen adaptiv arbeitenden Geschwindigkeitsregler und ist in der Lage, Fußgänger zu erkennen und automatisch den Bremsvorgang einzuleiten. Ebenfalls besitzt das Modell einen Stauassistenten und fährt damit bei geringem Tempo komplett autonom. Das Ein- und Ausparken wird durch Area View und damit einen Rundum-Blick auf das Fahrzeug spürbar erleichtert.

Besonderheiten des VW Tiguan Allspace

Wer in einen VW Tiguan Allspace steigt, genießt durchweg angenehme Temperaturen. Diese lassen sich individuell und über drei Zonen einstellen. Weitere Spezifikationen lassen sich über das 9,2 Zoll große Touchdisplay einstellen oder man nutzt die Sprachsteuerung bzw. steuert über Gesten. Digital geht es auch im Cockpit des VW Tiguan Allspace zu, das mit Digitaltechnik an die Stelle der analogen Instrumente und Anzeigen tritt. Sowohl die Geschwindigkeit als auch die Anzeige des Füllstands des Tanks oder der Drehzahl erfolgt virtuell, was auch für die Navigation und die Musikwiedergabeliste gilt. Apropos Navigation: dadurch, dass der VW Tiguan Allspace mit einem Smartphone verbunden werden kann, ist diese in Echtzeit möglich. Zuletzt darf auch das erweiterte Soundsystem mit separatem Subwoofer nicht fehlen und selbst ein Head-Up-Display wurde verbaut.